Sonne – Hügel – Woi – und die Ladies schwitzten!

Bring a friend- Tag
3. Juli 2019
4. Regelschulung Neue Golfregeln 2019
6. Juli 2019
Ladies-Ausflug

Der diesjährige Ausflug der Mudauer Ladies führte in den Kraichgau, eine Hügellandschaft im Nordwesten von Baden-Württemberg. Dabei waren Gerti Bauer, Ursula Briesen, Claudia Haas, Ursula Klingner, Helga Krause, Edeltraud Laqua, Beate Lichti, Ursula Luber, Erdmuthe Müller, Gabriele Nass-Grosser, Rosi Nied, Waltraud Schäfer, Elfi Schoch, Christina Volk und Barbara Zeh.

Bei unerbittlich hohen Temperaturen von über 30 Grad haben wir am Montag, 24. Juni auf dem Platz des Heitlinger Golf Resort mit einem Scramble unseren Ausflug eröffnet. Natürlich nicht ohne uns vorher mit Sekt und Brezeln zu stärken. Denn wir wussten, die „badische Toskana“ hat es in sich! So waren denn auch alle in Carts unterwegs, bis auf die ganz unerschrockenen Ladies Christina, Edeltraud und Erdmuthe. Der Meisterschaftsplatz mit fast 6,1 km Länge ist anspruchsvoll und hat uns alle gefordert. Erfolgreich waren am Ende Ursula K. und Gabriele gefolgt von Beate und Ursula B. sowie Elfi und Christina auf Platz 3.

Nach „getaner Arbeit“ erwartete uns das unmittelbar am Golfplatz gelegene Hotel Heitlinger Hof mit modernem und komfortablem Ambiente. Vor der ersehnten Dusche gab es noch Kaffee und Kuchen von Christina, die am 31. Dezember vergangenen Jahres einen runden Geburtstag feiern konnte. Bleibt zu erwähnen, dass Brigitte Hacker, die gesundheitsbedingt nicht spielen konnte, uns am Abend in Östringen besucht und ebenso wie wir die guten Heitlinger Weine zur modernen Landhausküche genossen hat.

Am Dienstag, 25. Juni spielten wir unser Zählspiel in 3er Flights -selbstverständlich mit Carts – auf dem Platz des ehemaligen Rittergutes Hohenhardter Hof in Wiesloch-Baiertal. Höhenunterschiede bis zu 60 m, Baum-, Wasser- und Sandhindernisse prägen den Platz, der auch durch seine Hanglagen nur präzise Schläge belohnt. Christina meisterte als einzige alles per pedes! Auch an diesem Tag hat uns der Wettergott einiges abverlangt. Belohnt wurden wir nach dem Spiel noch einmal mit einem fantastischen Ausblick auf die Kraichgauer Hügellandschaft.

Die Planung für das nächste Jahr liegt in den Händen von Elfi und Erdmuthe. Wer ist 2020 dabei?

 

Gabriele Nass-Grosser

___

 

Gruppe