Oktoberfest-Turniere

O‘ zapft is!!!
17. September 2021
Bierverköstigung
30. September 2021

Im Rahmen des Oktoberfestes fanden am Samstag, 25.09. auch 2 Turniere statt. Zum einen der Oktoberfest-Scramble und zum anderen das Turnier für die Fußballgolfer.

Oktoberfest-Scramble
44 Teilnehmer (= 22 Teams) fanden sich ab 09:45 Uhr bei bestem Kaiserwetter auf der Anlage ein. Zunächst wurde ein Weißwurst-Frühstück serviert, um 11:00 Uhr folgte dann der Start per Pistolenschuss. Hoch motiviert gingen alle Teilnehmer auf ihre Runde und versuchten zu zweit ein gutes Ergebnis zu erspielen, mit unterschiedlichem Erfolg, wie man etwa 4,5 Stunden später ersehen konnte.

Das Teilnehmerfeld war in 2 Klassen aufgeteilt und in jeder Klasse wurden jeweils 3 Preise an die Besten vergeben. Von den 22 Teilnehmern in Klasse B, schafften es dabei 4 Teams, die 50 Punkte-Grenze zu erreichen. Nachfolgend die jeweiligen Gewinner sowie die Siegerliste und ein Foto der Preisträger.

Auf dem 4ten Platz, mit ebenfalls 50 Punkten, jedoch nach Stechen leider nicht auf dem Treppchen = Franz Hogen und Dieter Laaber.
Platz 3 mit 51 Punkten = Andrea und Walter Seitz,
Platz 2 mit 53 Punkten = Christin Wuscher und Auer Moritz,
Den 1. Platz der Klasse B erspielten Tanja und Berthold Zimmermann.

In Klasse A gewann den 3ten Preis, das Team Ute und Helmut Apiarius, im Stechen vor Tim Betzwieser und Jürgen Förstner.
Der 2te Preis mit 46 Punkten ging an Heidrun und Fritz Dexheimer.
Den 1. Platz sicherten sich Ralf und Robin Tiefenthaler mit 48 Punkten.

Zuletzt wurde natürlich auch in der Königsklasse, dem Brutto, das Sieger-Team ermittelt. Oliver Lichti und Holger Hagendorn erspielten 39 Bruttopunkte und lagen damit an der Spitze des Klassements. Herzlichen Glückwunsch zum Bruttosieg.

Preisträger von links: Ralf und Robin Tiefenthaler, Holger Hagendorn und Oliver Lichti, Heidrun Dexheimer, Christin Wuscher, Ute Apiarius, Moritz Auer, Helmut Apiarius, Fritz Dexheimer, Walter und Andrea Seitz; Vorne: Berthold und Tanja Zimmermann;

Fußballgolf-Turnier
Um 13:00 Uhr starteten zum ersten Mal auf der Anlage des GC Mudau die Fußballgolfer. Seit Mai geöffnet und schon zigmal in Privatrunden absolviert, wurde die neue Fußballgolf-Anlage nun auf Ergebnis gespielt. „Es ging also erstmals zur Sache“.
21 Teilnehmer hatten sich angemeldet und starteten, aufgeteilt auf mehrere Flights, von Abschlag 1auf die Runde. Gespielt wurde sowohl die 18 Loch-, als auch die 9 Loch-Anlage.
3 der Teilnehmer absolvierten diesen 27 Loch-Parcour mit der geringsten Schuss-Zahl. Der erste Platz-Rekord wurde dabei gleich mit erzielt. Tobias Krail benötigte nur 55 Schüsse. Herzlichen Glückwunsch!

Nachfolgend das Bild der 3 Sieger.

v. l.: Sebastian Krail (Platz 3), Tobias Krail (Platz 1) und Janik Grüner (Platz 2);