Men’s Day Ausflug 2016

Starker Spieltag der AK 35 – Damen
30. Juni 2016
Men’s Day und Ladies‘ Day Golfturnier gesponsert durch die Parfümerie Akzente Mosbach
16. Juli 2016

Kaum war es bekannt geworden, dass der Men’s Day seinen Ausflug vom 31.5. bis 3.6.2016 plant, da waren eine Woche später alle 25 Plätze belegt. Nach mehreren Gesprächen ist es uns gelungen die Kapazität im Hotel zu erhöhen, um mit 34 Men’s Day Golfer die Reise nach Gera anzutreten.

Morgens um 5.30 Uhr stand jede Menge Gepäck auf dem Parkplatz, das nun im Bus verstaut werden musste. Dank dem großen Engagement von Patrik Gehrig Reiseunternehmen Gehrig aus Walldürn ist dies sehr zügig abgelaufen. Pünktlich um 6.00 Uhr hat sich der Bus auf die Reise gemacht. Erster halt war dann der Parkplatz auf der Autobahn bei Mellrichstadt. Hier wurde dann das 2. Frühstück eingenommen. Für das leibliche Wohl war wieder bestens vorgesorgt. Wolfgang Müssig der ex-Chef von der Metzgerei Müssig in Heidelberg, spendete die Wurst, sodass alle locker versorgt werden konnten.

Um 10.30 Uhr waren wir dann bei tollem Wetter im Golfclub „Drei Gleichen“. Nach kurzer Abstimmung mit der Geschäftsstelle gingen die Teilnehmer auf die Runde. Nach der Runde wollten alle erstmal das Bier in Thüringen genießen. Endlich gegen 18.20 Uhr gelang es, alle Teilnehmer in den Bus zu bringen um ins Hotel zu fahren. Kurz vor 20.00 Uhr endlich im Hotel und duschen. Nachdem Abendessen war dann die Siegerehrung.

Am 2. sowie am 3. Tag war Golfen im Golfclub Gera angesagt. Bei toller Stimmung gingen auch hier die TN auf die Runde und die Jagd nach guten Ergebnissen begann aufs Neue. Am 3. Tag waren die ersten Flights auf Tee 1 und Tee 10 gestartet, begann es leicht zu regnen. Bereits nach der 2. bzw. 3. Bahn musste aufgrund eines Gewitters das Ganze unterbrochen werden. Nach einer Pause von rd. 2,5 Std. konnten wir dann doch noch 9 Loch im Kanonenstart spielen, sodass auch die Sieger ermittelt werden konnten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Golfclub „Drei Gleichen“ Mühlberg
Bruttosieger: Robert Tison,
3. Nettosieger: Otto Fähndrich
2. Nettosieger: Hans Egenberger
1. Nettosieger: Peter Witt,

Golfclub „Gera“ erste Runde über 18 Loch
Bruttosieger: Gerhard Nied,
3. Nettosieger: Rudolf Peschke,
2. Nettosieger: Ingolf Briesen,
1. Nettosieger: Karl-Heinz Back,

Golfclub „Gera“ zweite Runde über 9 Loch
Bruttosieger: Robert Tison,
3. Nettosieger: Gerhard Nied,
2. Nettosieger: Peter Trumpfheller,
1. Nettosieger: Peter Klinger,

Gesamtnettosieger und damit Gewinner des Wanderpokals
Robert Tison

Am Freitag 3.6. ging es dann um 9.30 Uhr Richtung Heimat. Zum Abschluss wurde dann noch die Distelhäusser Brauerei besucht, wo uns ein kleiner Umtrunk und eine kalte Vesperplatte gereicht wurde. Pünktlich um 16.00 Uhr ging es dann zurück nach Mudau wo der eine oder andere schon erwartet wurde.